MGV Frankonia Herpersdorf 1924 e.V


Der Männergesangsverein Frankonia Herpersdorf ist der zweitälteste Verein in Herpersdorf. Der Verein zählt zur Zeit 99 Mitglieder.

Aktuell bewirken 29 aktive Sänger im Alter von 18 - 84 Jahren mit einem agilen Chorleiter und einer engagierten Vorstandschaft ein erfolgreiches Vereinsleben, dass sich sehen und hören lassen kann.

Das Musik-Repertoire des Gesangsvereins umfasst neben volkstümlichen Liedgut auch Songs von Nationalen- und Internationalen Rock- und Pop-Stars.

 

Die Chorproben finden im Feuerwehrgerätehaus statt.


Vereinschronik

- Gründung am 7. Dezember 1924 in der Gastwirtschaft Karl Habermann durch ca. 20. Männer aus den Ortsteilen Herpersdorf, Kirchröttenbach, Benzendorf und Laipersdorf.

 

- Johan Knetzger sowie Konrad Eckert waren die ersten beiden Vorstände des Vereins. Hans Hofmann wurde der erste Chorleiter

 

- Am 31.07.1926 wurde im Rahmen einer außerordentlichen Generalversammlung die Anschaffung eines Klaviers beschlossen. Der Kaufpreis betrug 360 Mark, hiervon wurden 100 Mark durch eine großzügige Spender einer Laufer Brauerei übernommen. Der restliche Betrag wurde zusätzlich zum ordentlichen-, monatlichen Mitgliedsbeitrag mit jeweils 1 Mark pro Monat bis zur vollständigen Deckung erhoben.

 

- Im Januar 1931 wurde die Vorstandschaft durch die Mitglieder zur Erstellung einer Satzung beauftragt, allerdings ist es bei diesem Auftrag bis Ende des 2. Weltkrieges geblieben.

Die Ursache für das Scheitern des Antrages dürfte wohl in der Machtübernahme im Jahr 1933 zu Suchen sein

 

- Während des 2. Weltkrieges ruhte das gesamte Vereins Leben bis zum Jahre 1948.

 

- Am 15. Dezember 1948 fand die erste Mitgliederversammlung nach dem Krieg statt.

 

- Vom 28. Mai - 30. Mai 1954 wurde das 30- jährige Gründungsfest mit über 500 Sängern aus der Umgebung auf einer Festwiese in der Nähe des Gashauses Habermann gefeiert. Bei diesem Anlass wurde auch die neu angeschaffte Vereinsfahne eingeweiht.

 

- Am 29.05.1959 wurden die Singstunden im Vereinslokal Habermann sowie abwechselnd bei Gastwirt Hans Dümler und bei Gastwirt Brückner / Spangler abgehalten

 

- Feier des 50. Gründungsfestes am 11. Mai 1974 im Vereinslokal von Hans Habermann

 

- Am 18. Januar 1984 verstarb als letztes Gründungsmitglied von 1924 Herr Karl Meier

 

- Die Rechtsform des Männergesangsvereins wurde 1996 in einen eingetragenen Verein übergeführt

 

- Feier des 75. - jährigen Gründungsjubiläums vom 30. April bis 2. Mai 1999 auf der Festwiese von Hans-Werner Pabst am Ortseingang von Forth/Eckenhaid kommend


Impressionen vom 30- jährigen Gründungsfest 1954